Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Besichtigung Ski-Data

Im Bild von links Lions-Club Präsident Sebastian Rettenbacher und Skidata-CSO (Chief Sales Officer) Robert Weiskopf. Bild: J. Wind

Lions-Club Mitglieder besuchten Skidata

Kürzlich besuchten Mitglieder des Lions-Club Hallein die Firma Skidata in Grödig, weltweit führender Anbieter von Zutritt- und Park-Systemen. Wie Vorstandsmitglied Robert Weiskopf ausführte, bearbeitet das Unternehmen 22 Geschäftsfelder und ist in über 100 Ländern mit rund 10.000 Installationen vertreten. Das Unternehmen wurde im Jahr 1977 in Grödig von Günther Walcher gegründet und ist jetzt im Besitz der Kudelski-Group. Es werden weltweit 1350 MitarbeiterInnen, davon in Grödig und Kärnten 408, beschäftigt. Der Umsatz betrug im vergangenen Jahr 261 Millionen Euro. Skidata ist weltweit die Nummer 2 im Parkraum-Management und stattet mit Zutritt-Systemen bzw. Ticketing-Lösungen auf der ganzen Welt Skigebiete, Stadien und dergleichen aus. Außerdem vertrauen weltweit 287 Flughäfen auf die Produkte von Skidata.